Startseite

Aktuelles

Wir über uns

Obst aus Franken

Mitglieder

Wissenswertes

Termine

Kontakt

Impressum

Mitgliederbereich

 








Aktuelles
 
Veronika Streun ist neue Fränkische Apfelkönigin!

 
Die neue Fränkische Apfelkönigin heißt Veronika Streun. Sie stammt aus Richelbach (Gemeinde Neunkirchen) im Landkreis Miltenberg. Sie hat den Beruf der Obstbäuerin erlernt und arbeitet zur Zeit auf dem Kastanienhof in Klingenberg. Ihre Amtszeit dauert 2 Jahre.

Die Krönung erfolgte am vergangenen Sonntag im Rahmen des 18. Regionalen Apfelmarktes in Aschaffenburg durch den Aschaffenburger Oberbürgermeister Klaus Herzog und den Aschaffenburger Landrat Dr. Reuter. Der Vorsitzende der Fränkischen Obstbauern e.V. Karl-Ludwig Rostock bedankte sich bei der scheidenden Apfelkönigin Franziska Seubert für ihren Einsatz. Die Fränkische Apfelkönigin repräsentiert in ihrem Amt die fränkischen Obstbaubetriebe. Bei Veranstaltungen und Presseterminen informiert sie über den Obstanbau in Franken und die Vorzüge der regionalen Produktion. Neben Auftritten bei offiziellen Anlässen stehen auch Besuche von Schulen und Kindergärten auf dem Programm, bei denen sie über die Bedeutung von Obst für eine gesunde Ernährung informiert.

In den fränkischen Obstbaubetrieben werden zur Zeit über 50 verschiedene Apfelsorten angebaut. Von sehr süß über ausgewogen süßsäuerlich, bis hin zu eher säurebetonten Noten gibt es hier eine große Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen. Die Apfelsorten unterscheiden sich aber auch in ihrer Eignung für die häusliche Verarbeitung. So sind beispielsweise die Sorten Elstar, Jonagold und Boskoop neben dem Frischverzehr auch sehr gut für die häusliche Verarbeitung, wie z.B. zum Kuchen backen gut geeignet.

Kein anderes heimisches Obst ist so beliebt wie der Apfel. Rund 21 kg kauft jeder Haushalt im Jahr. Nach Empfehlungen von Ernährungswissenschaftlern könnte dieser Wert aber durchaus wesentlich höher sein. Folgt man dem  allseits bekannten Rat: ‘An apple a day keeps the doctor away‘, kommt man auf 365 Äpfel pro Jahr was in etwa 60 kg Äpfeln entspricht.
Äpfel sind der ideale Wegbegleiter für unterwegs – optimal als Zwischenmahlzeit, handlich und kompakt, lecker, vitaminreich und überaus gesund.

In Schulpausen, während der Arbeit oder auf Reisen genossen, verleihen sie neue Kraft und Energie.

 

Veronika Streun ist neue
 Fränkische Apfelkönigin
 
Krönung durch OB Herzog
 und Landrat Dr. Reuter
 
In Franken gibt es eine
große Sortenvielfalt